Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Nachrichten zu Kultur und Kunst, Fernsehen und Kino, Pop und Theater. Reportagen, Service, Rezensionen, Interviews.

older | 1 | 2 | 3 | (Page 4) | 5 | 6 | newer

    0 0

    Frauen am Bass sind im Jazz noch eine Ausnahme - aber nicht mehr lange. Die junge Polin Kinga Glyk wurde von US-Vorbildern inspiriert und zum YouTube-Star. Jetzt erscheint ihr Debüt bei einem Majorlabel.

    0 0

    Ausgerechnet in Finnland wird gerade der aufregendste Jazz Europas gespielt: nervös, cool, auf den Punkt. Im Zentrum der Bewegung steht ein junges Label mit Hipster-Attitüde und Vinyl-Fetisch.

    0 0

    Das Jazzfest Berlin will vielen gefallen, den Strengen und den Schmusewilligen. Für die Entkrampfung dieses Spagats sorgt nur eines: krasse Klasse. Und die gab es.

    0 0

    Als einer der ersten Gitarristen seiner Generation vermischte er Ende der Sechziger Rock- und Jazz-Elemente zu einem neuen Sound: Larry Coryell, der "Godfather of Fusion", ist im Alter von 73 Jahren gestorben.

    0 0

    Sie singt, spielt Trompete und spricht ein junges Publikum an: Die spanische Jazz-Musikerin Andrea Motis soll für das Traditionslabel Impulse das sein, was Norah Jones einst für die Konkurrenzfirma Blue Note war.

    0 0

    Er arbeitete mit Miles Davis, Paul McCartney und Diana Krall, seine Karriere erstreckte sich über sechs Jahrzehnte. Jetzt ist der Musikproduzent Tommy LiPuma im Alter von 80 Jahren gestorben.

    0 0

    Chuck Berry revolutionierte die Popkultur, er schrieb mit seinem Sound und dramaturgisch perfekten Songs Musikgeschichte. Unvergessen: wie er Keith Richards eine Lehrstunde erteilte.

    0 0

    Als der schwarze Entertainer Chuck Berry Country und R&B zu Rock'n'Roll verschmolz, schien eine von Rassenfragen freie Popkultur möglich. Aber dann kamen Elvis, die Beatles und die Rolling Stones.

    0 0

    Gegen den Trend: Als die Plattenindustrie Anfang der Neunziger ihre Talfahrt antrat, gründete Siggi Loch ein neues Label. Mit Finesse und Wagemut machte er ACT zu einem der erfolgreichsten im Land - jetzt feierte es 25. Geburtstag.

    0 0

    Sie war die First Lady des Jazz. 1917 wurde Ella Fitzgerald geboren: jene Frau, die ihre Stimme wie ein Instrument einsetzte - und dank Marilyn Monroe Zutritt zum weißen Showbiz erhielt.

    0 0

    Heroin oder Methadon? Künstlerischer Rausch oder bürgerliche Aufgeräumtheit? Das Biopic "Born To Be Blue" mit Ethan Hawke als Chet Baker zeigt den legendären Jazztrompeter am Scheideweg.

    0 0

    Nordkorea und Südkorea - zwei fremde Welten. Die Jazzsängerin Youn Sun Nah und die Schriftstellerin Anna Kim arbeiten sich an der grausamen Geschichte des Landes ab.

    0 0

    Sie begleitete nie, ließ sich höchstens begleiten: Die Jazzpianistin Geri Allen spielte sich fernab des Mainstreams zu einer der Größten ihres Fachs hoch. Nun ist sie unerwartet mit 60 Jahren gestorben.

    0 0

    Gitarrengötter wie Clapton und Santana sind alt geworden, Hersteller wie Gibson und Fender schreiben rote Zahlen. Da wird doch glatt der Jazz zum Retter für das Heldeninstrument der Rockmusik.

    0 0

    Sie liebt Jungs, die rauchen, und singt den Jazz, ohne sich anzubiedern. Die 27-jährige Cecile McLorin Salvant, multikulturell und multilingual, gilt als die Erbin von Billie Holiday und Sarah Vaughan.

    0 0

    Frauen am Bass sind im Jazz noch eine Ausnahme - aber nicht mehr lange. Die junge Polin Kinga Glyk wurde von US-Vorbildern inspiriert und zum YouTube-Star. Jetzt erscheint ihr Debüt bei einem Majorlabel.

    0 0

    Ausgerechnet in Finnland wird gerade der aufregendste Jazz Europas gespielt: nervös, cool, auf den Punkt. Im Zentrum der Bewegung steht ein junges Label mit Hipster-Attitüde und Vinyl-Fetisch.

    0 0

    Das Jazzfest Berlin will vielen gefallen, den Strengen und den Schmusewilligen. Für die Entkrampfung dieses Spagats sorgt nur eines: krasse Klasse. Und die gab es.

    0 0

    Vor 50 Jahren starb John Coltrane - die Doku "Chasing Trane" zeigt einen Mann, der drogensüchtig war und den Jazz revolutionierte. Coltrane fügte der schwarzen Musik etwas hinzu, worauf niemand vor ihm kam. Und niemand mehr danach.

    0 0

    Sie sang mit Louis Prima und Frank Sinatra: Die US-Amerikanerin Keely Smith gehörte zu den großen Jazzsängerinnen der Fünfzigerjahre. Jetzt ist sie im Alter von 89 Jahren gestorben.

older | 1 | 2 | 3 | (Page 4) | 5 | 6 | newer